Schauspieler & Dozent

Autor: Michael (Seite 1 von 12)

Schauspieler, Regisseur und Student aus Freiburg.

Nils kommt zurück

Im Juni 2019 feierte die Bearbeitung des Romans von Selma Lagerlöf von Anno Schreier (Komposition) und Alexander Jansen (Libretto) in der Kölner Philharmonie im Rahmen von „Singen mit Klasse“ Premiere.

Am kommenden Donnerstag, dem 25. April 2024 um 12 Uhr nehmen wir die Inszenierung wieder auf, und es werden wieder etwa 300 Schülerinnen und Schüler aus zwölf Kölner Grundschulen als Kinderchor zusammen mit dem Gürzenich-Orchester Köln auf der Bühne der Kölner Philharmonie stehen und singen. Eva Marianne Kraiss und Christoph Bertram spielen die Geschichte vom frechen und boshaften Nils, der vom Wichtel zur Strafe für seine Gemeinheiten geschrumpft wird und dann auf seiner Reise mit Martin, Akka und den anderen Wildgänsen nicht nur die Sprache der Tiere, sondern auch Achtung vor ihnen lernt.

Die zweite Vorstellung findet am Sonntag, dem 28. April 2024 um 11 Uhr statt. Restkarten sind an der Kasse erhältlich.

»Singen mit Klasse! Nils Holgerssons wunderbare Reise«, KölnMusik © Holger Talinski
»Singen mit Klasse! Nils Holgerssons wunderbare Reise«, KölnMusik © Holger Talinski
»Singen mit Klasse! Nils Holgerssons wunderbare Reise«, KölnMusik © Holger Talinski
»Singen mit Klasse! Nils Holgerssons wunderbare Reise«, KölnMusik © Holger Talinski
»Singen mit Klasse! Nils Holgerssons wunderbare Reise«, KölnMusik © Holger Talinski

Workshop an der Musikakademie Rheinsberg

Vom 15. bis zum 17.12.2023 werde ich gemeinsam mit Yana Arlt (Kreatives Schreiben) und Matthias Handschick (Musik) den dreitägigen Winterworkshop der Bundesakademie für junges Musiktheater in Rheinsberg leiten.

Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren sind eingeladen, zum Thema „Wie wir hören, was wir sind“ (Musik-)Theater zu entwickeln und auszuprobieren.

Noch sind Plätze frei, die Anmeldung ist hier möglich.

Tagung „Musikvermittlung im postdigitalen Zeitalter“

Foto: Marta Rożej-Gałczyńska

Bei der Tagung „Musikvermittlung im postdigitalen Zeitalter“ in der Universität Bielefeld habe ich am 24. November einen Vortrag mit dem Titel „It’s going to be fun – Musik im virtuellen Raum“ gehalten, in dem ich das gleichnamige Seminar von Andreas Heye und mir, das wir im vergangenen Sommersemester geleitet haben, vorgestellt und die digitalen Projekte, die die Studierenden im Seminar realisiert haben, präsentiert habe.

„Die Feuerzangenbowle“

Nach fast zwei Jahren gibt es nun endlich wieder eine Staffel der „Feuerzangenbowle“ in der Comödie Dresden. Am 04. November um 20 Uhr wird Dr. Pfeiffer mit den drei F wieder auf das Gymnasium zu Babenberg geschickt, wo er seiner Neigung zum Schabernack jeglicher Art ungehindert nachgehen kann…

Vorstellungen gibt es bis zum 20. November, die genauen Termine sowie Karten gibt es hier.

« Ältere Beiträge

© 2024 Michael Mienert

Theme von Anders NorénHoch ↑